Das Pantheon und die schönste Liebesgeschichte der italienischen Renaissance

Italien ist ja bekannt für so manch pikante Liebesgeschichte. Man denke nur an Romeo und Julia, den frivolen Giacomo Casanova und an  Raffael und Margherita. Wen bitte..?

Zugegeben, es ist schon eine Weile her, dass sich die Beiden unsterblich ineinander verliebten, aber unvergessen bleibt ihre anrührende Liebelei, die wohl schönste Liebesgeschichte der Renaissance. Das beeindruckende Römische Reich und das gewaltige Pantheon spielen dabei keine unerhebliche Rolle. Und ein Parfum, aber dazu kommen wir später…

weiterlesen...

Es ist so weit, das Konklave beginnt!

Konklavebeginn ist am kommenden Dienstag!

In ihrer Nachmittagssitzung haben die Kardinäle gestern, Freitag entschieden, dass das Konklave am kommenden Dienstag beginnen wird.

weiterlesen...

Nur Bares ist Wahres – keine Kreditkartenzahlung mehr im Vatikan!

“Nur Bares ist Wahres”, dieser altbekannte Spruch gilt ab Januar 2013 im Vatikanstaat – zumindest wenn Sie den Eintritt der Museen oder die Briefmarken mit dem Antlitz des Papstes erwerben möchten.

Seit 1. Januar kann im kleinsten Staat der Welt nur noch mit Bargeld, Scheck und den Kreditkarten der vatikaneigenen Bank IOR bezahlt werden – wobei ich davon ausgehe, dass die wenigsten von Ihnen über solche Kreditkarten verfügen. Ausländische Bank- und Kreditkarten hingegen sind bis auf weiteres gesperrt. Dies, weil die italienische Zentralbank den elektronischen Zahlungsverkehr zum Jahreswechsel blockiert hat. weiterlesen...

Bleiben Sie sauber! Vatikan plant umfassende Maßnahmen zum Schutz der Sixtina

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und wir ziehen uns mit Plätzchen und Glühwein zurück, um Weihnachten zu genießen. Während die meisten langsam aber sicher zur Ruhe kommen (oder wenigstens davon träumen!) schmiedet Antonio Paolucci, Leiter der Vatikanischen Museen, schon Pläne für 2013. Sein vielleicht größtes Sorgenkind, die Fresken der Sixtinischen Kapelle, sollen endlich besser geschützt werden! weiterlesen...