Es ist so weit, das Konklave beginnt!

Konklavebeginn ist am kommenden Dienstag!

In ihrer Nachmittagssitzung haben die Kardinäle gestern, Freitag entschieden, dass das Konklave am kommenden Dienstag beginnen wird.

weiterlesen...

Nur Bares ist Wahres – keine Kreditkartenzahlung mehr im Vatikan!

“Nur Bares ist Wahres”, dieser altbekannte Spruch gilt ab Januar 2013 im Vatikanstaat – zumindest wenn Sie den Eintritt der Museen oder die Briefmarken mit dem Antlitz des Papstes erwerben möchten.

Seit 1. Januar kann im kleinsten Staat der Welt nur noch mit Bargeld, Scheck und den Kreditkarten der vatikaneigenen Bank IOR bezahlt werden – wobei ich davon ausgehe, dass die wenigsten von Ihnen über solche Kreditkarten verfügen. Ausländische Bank- und Kreditkarten hingegen sind bis auf weiteres gesperrt. Dies, weil die italienische Zentralbank den elektronischen Zahlungsverkehr zum Jahreswechsel blockiert hat. weiterlesen...

Nach Rom fliegen und Geld sparen! Die Woche der italienischen Kulturgüter macht es möglich

Durch das enorme Angebot an Minihotels und sog. B&B‘S kann man mittlerweile schön und günstig in Rom übernachten. Das, was bei einem Rombesuch allerdings das Budget “anstrengt”, sind Museumsbesuche: hier mal 12 € für das Forum Romanum und das Kolosseum, da 11 € für die Galleria Borghese, 8 € für die Engelsburg… Da kann bei sehr interessierten Besuchern ein beachtlicher Betrag an Eintrittsgeldern zusammen kommen. Wie können Sie also den Wunsch, viele Museen in Rom zu besuchen und Geld zu sparen unter einen Hut bringen? Ganz einfach: in dem  Sie zwischen dem 12. und dem 19. April 2012 nach Rom kommen,  zur Woche der Kulturgüter!

weiterlesen...

Neujahreswünsche aus Rom…

„Unsere größten Erlebnisse sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.“

Jean Paul (1763-1825)

Liebe Gäste,

Sie haben meinem Team und mir viele solcher stillen Momente geschenkt im vergangenen Jahr. Sie haben Rom mit glänzenden Augen angeschaut, Ihre Rückenschmerzen in den vatikanischen Museen tapfer überstanden und sind mit uns auch bei 35 Grad über den Palatinhügel spaziert. Sie sind mit mir nach Kampanien gefahren und haben ein neues Abenteuer mit mir gewagt.

Für all das Vertrauen, die Treue und die Zuneigung danken wir Ihnen vom ganzen Herzen und wünschen Ihnen Gesundheit, Glück, Ausgeglichenheit, Zufriedenheit und viele, viele unvergessliche Reisen – vielleicht sogar wieder nach Rom!!!

Ihre Agnieszka & Team

Sixtinische Kapelle ohne Menschenmassen… Gibt es das?

Die Sixtinische Kapelle fast leer, ohne Menschenmassen besuchen… Ist das nicht auch Ihr Traum? Sich setzen, geniessen, anschauen, entdecken… Unmöglich?

Durchaus nicht!!! Gestern Abend war ich mit Gästen in den vatikanischen Museen, die meinen Artikel über die abendlichen Öffnungen der vatikanischen Museen gelesen und darauf hin eine Führung bei mir gebucht haben. Fast 1500 mal habe ich Gästen die Museen gezeigt, aber nie so leer gesehen, wie gestern Abend. Es war ein Hochgenuss!!! weiterlesen...

Die vatikanischen Museen abends geniessen – auch dieses Jahr möglich!

Meine Lieben,

auch dieses Jahr hat man die Gelegenheit die Sammlungen der vatikanischen Museen abends zu geniessen.  Zwischen 19 und 23 Uhr kann man einem festgelegtem Rundgang folgen. Während des Rundganges sehen Sie das Museo Pio-Clementino mit der Antikensammlung, die geografischen Karten, die Stanzen des Raffael und die Sixtinische Kapelle. Sicher ein Grund mehr, nach Rom zu kommen!!!

weiterlesen...