Veröffentlicht: Sonntag, April 14, 2013 von Agnieszka Berlin

Wirtschaftskrise & Kulturgüter – passen nicht zusammen…

In Krisenzeiten wird gespart. Da ist kein Raum für Großzügigkeit. So ist es in aller Welt und so auch in Rom.

Daher wird die alljährliche Woche der Kulturgüter dieses Jahr entweder wegfallen oder – abhängig vom Zustand der Spardose unseres Landes – auf November verlegt.

Wir hoffen auf bessere Zeiten und darauf, dass uns unsere treuen Gäste nicht verlassen. Denn der ohnehin spürbare Rückgang der Besucher in Rom hat katastrophale Folgen auf die Finanzen der Kulturgüter und auf die Wirtschaft. Aber Wirtschaft und Krise hin oder her: Rom ist immer eine Reise wert! Und das Wetter verwöhnt uns mit 26 Grad in der Sonne und einem strahlend blauen Himmel. Und das, meine Lieben, lässt alle Sorgen vergessen!

Wir freuen uns auf Sie!

 

Be Sociable, Share!

Antworten

Current month ye@r day *