Veröffentlicht: Samstag, Dezember 22, 2012 von Agnieszka Berlin

Bleiben Sie sauber! Vatikan plant umfassende Maßnahmen zum Schutz der Sixtina

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und wir ziehen uns mit Plätzchen und Glühwein zurück, um Weihnachten zu genießen. Während die meisten langsam aber sicher zur Ruhe kommen (oder wenigstens davon träumen!) schmiedet Antonio Paolucci, Leiter der Vatikanischen Museen, schon Pläne für 2013. Sein vielleicht größtes Sorgenkind, die Fresken der Sixtinischen Kapelle, sollen endlich besser geschützt werden!

An manchen Tagen schieben sich Tausende von begeisterten Besuchern durch die Kapelle und bestaunen das Werk Michelangelos und anderer berühmter Renaissance-Künstler. Doch diese Menschenmassen sind für die sensiblen Wandmalereien, deren Farben direkt auf dem Putz aufgetragen sind, purer Stress. Staub, Schmutz und Schweiß greifen die Farbpartikel an und sorgen immer wieder für eine langsame aber sichere Zerstörung. Immer wieder diskutieren Fachleute mögliche Vorsichtsmaßnahmen, sogar über eine zeitweise Schließung ist die Rede. Davon will Paolucci, als Kurator auch für die Sixtina zuständig, erst einmal nicht sprechen. Er hat nun einen neuen Maßnahmenkatalog vorgestellt, der die Fresken bewahren soll.

Im Zentrum steht die bestmögliche “Reinigung” der Besucher selber. Ein Rombesuch ist anstrengend und schweißtreibend und wir alle tragen schon vor dem Eintritt in die Kapelle Straßenschmutz und Körperfett an uns. Ein hundert Meter langer Teppich vor dem Eingang sowie spezielle Absaugeeinrichtungen sollen uns vom römischen Schmutz befreien, eine neue Klimaeinrichtung die Körpertemperatur herunterfahren. Welch Vorstellung! Ich denke an ein langes Fließband, auf dem die Besucher geschrubbt und geputzt werden, bis sie glänzend und porentief rein direkt in die Kapelle rollen.

Ganz so schlimm wird`s wohl nicht werden. Und wenn es den Malereien hilft, sollte es uns recht sein. Schließlich sind wir mit dafür verantwortlich, dass dieser Kulturschatz auch für die Zukunft bewahrt wird. In diesem Sinne: Immer schön sauber bleiben!

Jessica Löscher für agnieszka-berlin.com

Be Sociable, Share!

Antworten

Current month ye@r day *