Veröffentlicht: Dienstag, Dezember 4, 2012 von Agnieszka Berlin

Papst Benedikt XVI twittert mit seinen Gläubigen!

DER PAPST IST JETZT BEI TWITTER!!!

Wie in der Newsletter des Radio Vatikan zu lesen ist, freue sich Lombardi über die Resonanz. Über 500.000 Menschen hätten sich bislang schon beim Twitter-Account von Papst Benedikt registrieren lassen.

Am Mittwoch nächster Woche würde der Papst bei seiner Generalaudienz zum ersten Mal eine Twitter-Botschaft von seinem neuen Account verschicken…

Der Leiter des vatikanischen Pressesaals, Jesuitenpater Federico Lombardi, hat die Initiative am Montag vorgestellt. Laut Radio Vatikan habe Benedikt XVI.  zugestimmt, sich auf das Twittern einzulassen, weil er damit den Gläubigen ein Zeichen geben wollte.
Lombardi teilte mir, alle Gläubigen sollten offen sein für neue Wege, damit sie gefunden werden können von Menschen auf der Suche. Allerdings bremst Lombardi die Euphorie um den zwitschernden Benedikt auch ein wenig: …der Papst könne in diesem Bereich nur auf seine eigene Weise präsent sein.
(rv)
Hier mehr in Text und Ton (Link: http://de.radiovaticana.va/Articolo.asp?c=644515 )

Be Sociable, Share!

Antworten

Current month ye@r day *